THW-Helfervereinigung Ortsverein Simmerath e.V.

Die THW-Helfervereinigung Ortsverband Simmerath e.V. wurde 1986 mit dem Ziel gegründet, den THW Ortsverband Simmerath finanziell zu unterstützen.

Das THW als Bundeseinrichtung kann Ausrüstung nur nach Grundsätzen beschaffen, die für alle Ortsverbände in Deutschland gleich gelten. Die besonderen Erfordernisse der "Örtlichen Gefahrenabwehr" aber werden durch die als gemeinnützigen Verein anerkannte Helfervereinigung finanziert. Hierzu gehört im Besonderen die Finanzierung der Ausstattung der Technischen Unfallrettung bei Verkehrsunfällen, der Ausstattung für die Ölschadensbekämpfung auf unseren Trinkwassertalsperren einschliesslich eines Arbeitsbootes, das auch bei der Menschenrettung auf dem Rursee eingesetzt wird.

Zu einer weiteren wichtigen Aufgaben des Fördervereines gehört die Mitfinanzierung der Jugendgruppe des Ortsverbandes.

Seit Gründung des Fördervereines im Jahr 1986 bis 2009 konnte der Ortsverband mit ca. € 200.000,00 unterstützt werden.

Die Mittel werden in erster Linie durch Mitgliedsbeiträge, aber auch durch Geld-und Sachspenden aufgebracht.

Der aktuelle Beitrag für aktive Helfer beträgt € 12,50 pro Jahr, für Fördermitglieder € 25,00.

Weitere Informationen gibt Ihnen gerne der Vorsitzende der Helfervereinigung Gero De Brouwer.

Kontakt zum Vorstand

1A_Standardkontaktformular

Kontaktformular
Felder mit * sind Pflichtfelder!