Warum gibt es die THW Jugend und was könnt ihr bei uns erleben?

Die THW Jugend ist ein Verein, der sehr eng mit dem eigentlichen THW verbunden ist. Dabei profitieren das THW und die THW Jugend stark voneinander. Wir, also die THW Jugend, können z.B. unentgeldlich auf die ganzen Räumlichkeiten, das gesamte Material, die Helfer und zum Teil auch finanzielle Mitteln des THW zurückgreifen. Im Gegenzug versuchen wir in der THW Jugend natürlich die Kinder und Jugendlichen so für das THW zu begeistern, dass sie nach dem erreichen des 18. Lebensjahres in den aktiven Dienst übertreten und im THW weitermachen. Das heißt natürlich nicht, dass du in den aktiven Dienst übertreten musst. Wir würden uns allerdings sehr darüber freuen. Das THW ist zwar kein Verein wie z.B. ein Fußballverein, dennoch lebt das THW, so wie die meisten Vereine, von seinen Mitgliedern. Was wäre ein Fußballverein ohne Spieler? Oder ein Musikverein ohne Musiker?

Damit haben wir im Prinzip schon das erste unserer Ziele angesprochen. Wir wollen aber noch mehr leisten. Bei uns gibt es einiges zu erleben und einige der nun folgenden Punkte sind uns noch deutlich wichtiger als die Helfergewinnung für das THW. Schau selbst...

Freizeit

In erster Linie stellen wir ein Freizeitangebot dar, welches technikinteressierte Mädchen und Jungen gerne nutzen dürfen. Zugegebener maßen sprechen wir hier von einer nicht ganz alltäglichen Möglichkeit seine Freizeit zu verbringen. Aber gerade deshalb macht es umso mehr Spaß bei uns mitzumachen. Und ehrenamtliches Engagement in der Nächstenhilfe findet unter Freunden und in der Öffentlichkeit immer noch große Beachtung. 

Und was tust du in deiner Freizeit?

Zivil- und Katastrophenschutz

Bei uns könnt ihr einiges Interessantes und Spannendes über den Zivil- und Katastrophenschutz lernen. Ihr werdet Schritt für Schritt an die Aufgabe, die das THW im Zivil- und Katastrophenschutz wahrnimmt, herangeführt und im Hinblick auf den aktiven Dienst, den ihr vielleicht später mitmachen wollt, lernt ihr wie man mit den technischen Mitteln des THW effizient in Notlagen helfen kann.

Jugend-THW'ler bei der Rettung einer Person

Technik

Gerade was Technik und ihre Anwendung angeht lernt ihr bei uns einiges. Wie wird elektrischer Strom erzeugt, wie kann man daraus Licht erzeugen und wie kann man mit dem Licht effizient eine Einsatzstelle ausleuchten? Dieses Wissen hilft euch nicht nur im THW sondern auch Zuhause oder spätestens im Physikunterricht in der Schule.

Eine Hydraulikpumpe

Handwerk

Häufig kommen wir auch mit handwerklichen Aufgaben in Kontakt. Wie benutzt man eine Säge richtig oder wie muss man mit dem Hammer umgehen, damit der Nagel gerade in den Balken geschlagen wird? Diese Grundfertigkeiten aber auch erweitertes handwerkliches Geschick benötigt so mancher THW Helfer im späteren Einsatz. Aber auch Zuhause kann es nicht schaden, wenn man dem Papa mal zeigt, wie ein gerader Schnitt mit der Säge funktioniert :-)

Ein Junghelfer bei der Holzbearbeitung mit einer Bohrmaschine

Freunde

Wie es in einer Gruppe so ist, bist du dort nicht alleine. Bei uns wurden schon viele neue Kontakte geknüpft und neue Freundschaften geschlossen und das nicht nur hier in der Umgebung! Auf Veranstaltungen mit anderen Jugendgruppen kommen wir auch mit Gleichaltrigen aus ganz NRW, ganz Deutschland und sogar der ganzen Welt in Kontakt.

Sieht doch nicht schlecht aus oder?

Spiel und Spaß

Neben den ganzen Sachen die es bei uns so zu lernen gibt kommt natürlich auch Spiel und Spaß nicht zu kurz. Wir sind natürlich bei unseren Ausbildungsdiensten immer bemüht spielerische Aspekte mit in die Ausbildung einfließen zu lassen. Darüber hinaus veranstalten wir auch besondere Dienste auf denen wir Spiele spielen, kleine Wettkämpfe veranstalten, Filme gucken, PC-Spiele im Netzwerk spielen, und vieles mehr.

Unsere Junghelfer versuchen auf möglichst wenig Kisten zu stehen

Körperlich aktiv an der frischen Luft

Auch körperlich und sportlich sind wir schon mal aktiv. Seien es Geräte die von einem zum anderen Ort getragen werden müssen oder ein kleines Fußball oder Volleyball Match, dass immer schnell veranstaltet ist. Aber auch Fahrradtouren oder Wanderungen unternehmen wir zwischendurch.

Kleine Fahrradtour

Zeltlager

Auf Zeltlagern sind wir schon mal ein paar Tage mehr oder weniger auf uns gestellt. Keine Eltern, keine Lehrer. Nur Freunde und Betreuer, ein paar Zelte, ein Lagerfeuer und viele spaßige Momente an die man sich gerne zurückerinnert.

Am Lagerfeuer

Nicht nur THW

Wir schauen aber auch gerne über den Tellerrand. So veranstalten wir Dienste, bei denen wir zum Beispiel mit der Feuerwehr zusammenarbeiten und uns die Aufgaben der Brandbekämpfung anschauen. Spätestens bei der technischen Hilfeleistung können wir auch sehr eng mit der Feuerwehr zusammenarbeiten. 

Auch sehr interessant und bei weitem kein Gegensatz

Allgemeinbildung

Aber nicht nur um Bereich der Katastrophen schauen wir über den Tellerrand. Auf Besichtigungen haben wir schon einiges spannendes gelernt und erlebt. Wie funktioniert eine Feuer- und Rettungsleitstelle, wenn dort Jemand die 112 anruft. Wo kommt der Strom aus unserer Steckdose her? Oder wie funktioniert ein Flughafen? mit solchen technischen Themen beschäftigen wir uns im Rahmen von Besichtigungen genauso wie mit geschichtlichen, politischen oder kulturellen Aspekten.

Besichtigung eines Flughafens

Herausforderung

Und wenn du gerne Herausforderungen suchst,  bist du bei uns genau an der richtigen Adresse. Denn neben der Anwendung der ganzen technischen Geräte muss man sich ja zunächst überlegen, mit welchen Mitteln und auf welchen Wegen man am besten an sein Ziel kommt.

Wird das richtige Ziel erreicht?

Wenn du findest, dass einige dieser Punkte oder gar Alle interessant klingen, dann kannst du hier noch mehr über unsere Ausbildung oder hier noch mehr über die spaßigen Momente in der THW Jugend erfahren. Möchtest du gerne mitmachen? Dann schau doch mal hier rein.