Simmerath 07.08.2017, von Sven Kämmerling

Zwei Einsätze in drei Tagen

Beide konnten glücklicherweise bereits auf der Anfahrt abgebrochen werden.

Gekentertes Kajak in Rurberg

Dieses Unglück ereignete sich am 5. August gegen 14 Uhr in Rurberg. Die hinzugerufenen Kräfte konnten jedoch schnell feststellen, dass sich alle betroffenen Personen selbstständig ans Ufer retten konnten. So konnte dieser Einsatz für die THW-Kräfte bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle abgebrochen werden.

Eingeklemmter Motoradfahrer

Zu diesem Einsatz wurden die Retter von Feuerwehr und THW am Abend des 7. August gerufen. Ein Motoradfahrer hatte bei einem Ausweichmanöver die Kontrolle verloren und ist in der Folge unter die Leitplanke geraten. Aus seiner misslichen Lage konnte er sich zunächst nicht befreien, sodass die Leitstelle nach dem Meldebild "Eingeklemmte Person" alarmierte. Auch hier konnten die THW-Kräfte die Einsatzfahrt frühzeitig abbrechen.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: