Simmerath, 30.09.2017, von Sven Kämmerling

Sechs Verletzte bei Frontalzusammenstoß nahe Eicherscheid

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am frühen Samstagabend nahe Eicherscheid sechs Personen teils schwer verletzt worden.

Beim Zusammenstoß des VW-Transporters mit dem Kleinwagen wurde dessen Fahrer im Unfallwagen eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. Die 5 Insassen des Transporters, der sich in Folge des Unfalls überschlug, konnten das Fahrzeug glücklicherweise alle mit leichteren Verletzungen verlassen. Aufgrund der hohen Anzahl an Verletzten mussten auch Rettungsmittel aus den umliegenden Kommunen die Einsatzstelle anfahren. Ebenfalls wurde der Leitende Notarzt sowie der organisatorische Leiter Rettungsdienst alarmiert.

Die Aufgabe der THW-Kräfte war die Ausleuchtung der Einsatzstelle für die Unfallaufnahme der Polizei und anschließende Aufräumarbeiten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: