29.09.2012, von Sven Kämmerling

Bei Heimspiel auf 2. Platz

Am Samstag, den 29. September fand, auf dem Gelände des Ortsverbandes Simmerath, der Bezirkswettkampf der Jugendgruppen aus dem Bezirk Aachen statt. Die Jugendgruppe aus Stolberg wurde erster und sicherte sich somit das Ticket zum Landesjugendwettkampf 2013.

Startaufstellung

Seit dem 11. August trainierte die Wettkampfmannschaft aus Simmerath mindestens ein mal pro Woche. Dann war es endlich soweit. Um 14 Uhr ertönte das Martinshorn, das Startsignal. Alle 4 Mannschaften legten parallel los. Angereist waren Teams aus Stolberg, Euskirchen und Düren um in Simmerath den besten unter ihnen auszumachen.

Anfängliche Aufregung wurde schnell von konzentrierter Arbeit verdrängt. Jugendbetreuer Matthias Fenske und Sven Kämmerling stellten schnell fest: "So gut lief es noch nie." Eine ganze Stunde hatten die Junghelfer zeit, eine eingeklemmte Person zu Retten, Beleuchtung aufzubauen und einen Schacht freizulegen. Nach Rekordverdächtigen 30 Minuten waren diese Aufgaben bereits erledigt. Lediglich bei den zwei Jugendlichen, die sich mit der Holzbearbeiteung beschäftigten, herrschte noch emsiges Treiben. Für den Rest hatten die Schiedsrichter nun eine Geschicklichkeitsaufgabe dabei, die - im Gegensatz zu allen anderen Aufgaben - vorher nicht bekannt war. Ein Tennisball musste, ohne zuhilfenahme der Hände über die Strecke transportiert werden. Diese Herausforderung bereitete einige Schwierigkeiten. Konnte aber dann doch erfolgreich absolviert werden. Auch die Holzbearbeitung konnte inzwischen ihr Werk vollenden. Als erstes konnte der Schiedsrichter auf der Simmerather Bahn die Zeit stoppen und Erleichterung machte sich breit, auch wenn die Zeit nur bei Punktgleichheit eine entscheidende Rolle spielt.

Beim anschließenden Grillen konnte noch nicht wirklich das Thema gewechselt werden. Dann folgte die Siegerehrung. Das Ergebnis:

  1. Stolberg
  2. Simmerath
  3. Euskirchen
  4. Düren

Da die Bezirkswettkämpfe auch gleichzeitig die Qualifizierung für das Landesjugendlager sind steht nun fest, dass die Jugendgruppe aus Stolberg den Bezirk Aachen vertreten wird. Wir wünschen jetzt schon viel Glück!


  • Startaufstellung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: