Simmerath, 27.01.2017, von Sven Kämmerling

Auto fährt frontal gegen Lastwagen: Zwei Schwerverletzte

An diesem Freitagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Lammersdorf und Fringshaus (B399).

Zunächst gingen die Rettungskräfte noch von einer eingeklemmten Person aus. Glücklicherweise stellte sich schnell heraus, dass die schwerverletzte Fahrerin, trotz des stark deformierten Warcks, nicht eingeklemmt war. Dem voraus gegangen war ein Überholmanöver, bei dem die Frau frontal gegen einen LKW fuhr, zurück auf die rechte Fahrspur geschleudert und hier mit dem Wagen, den sie überholen wollte, kollidierte.

Die Feuerwehr- und THW-Kräfte sicherten die Unfallstelle ab und Unterstützten den Rettungsdienst bei der Rettung der Personen. Aufgrund der starken Verschmutzung der Fahrbahn musste die Straße noch längere Zeit gesperrt bleiben. Für die Helfer des THW war der Einsatz nach rund zwei Stunden vorbei.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: